Das Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Dozentin/einen Dozenten für die Lehrtätigkeit am Martin-Luther-Seminar in Lae, Papua-Neuguinea.

 

Gesucht wird eine ev. Theologin oder ein ev. Theologe mit sehr guten theologischen Kenntnissen und Berufserfahrung

 

Voraussetzungen für eine Berufung sind:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der ev. Theologie (gerne mit Promotion)
  • Theologische Fachkenntnisse in der Exegese des Neuen oder Alten Testaments, der Systematischen Theologie, der Praktischen Theologie und/oder der Kirchen- und Missionsgeschichte
  • pädagogische und didaktische Fähigkeiten
  • Kulturelle Offenheit, Tropentauglichkeit und Belastbarkeit
  • sehr gutes Englisch in Wort und Schrift und sowie ggf. die Bereitschaft zum Erlernen des Tok Pisin
  • Erfahrungen in der Projektarbeit in einem Schwellen- oder Entwicklungsland sind vorteilhaft

 

Zu den Aufgaben zählen:

  • Regelmäßige Lehrtätigkeit
  • Mitwirkung an der Angebotsgestaltung und Konzeptionsentwicklung der theologischen Ausbildung in der Ev.-Luth. Kirche in Papua-Neuguinea (ELC-PNG), insbesondere am Martin-Luther-Seminar
  • Fachlicher Austausch mit den für die theologische Ausbildung zuständigen Einrichtungen und Fachstellen der ELC-PNG

 

Das Martin Luther Seminar (MLS) befindet sich in Lae, der zentral an der Ostküste Neuguineas gelegenen, zweitgrößten Stadt des Landes (ca. 75.000 Einw.). Es dient der ELC-PNG zur Ausbildung ihrer Theologinnen und Pastoren und gilt als ein wichtiger „think-tank“ der ELC-PNG.  Das MLS bietet eine theologische Ausbildung an, die mit einem Diplom für den Predigtdienst (4 Jahre), einem Diplom der Theologie (6 Jahre) oder einem Bachelor der Theologie (6 Jahre) abgeschlossen werden kann. In jedem Jahr nimmt das MLS ca. 20 neue Studierende auf, die von zurzeit 15 Dozentinnen und Dozenten unterrichtet werden.

 

Auf diese Stelle können sich Pastorinnen und Pastoren bewerben, die in einem Dienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland stehen.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind zu richten an Propst Stefan Block, den Vorsitzenden des Vorstands des Zentrums für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit, Agathe-Lasch-Weg 16, 22605 Hamburg (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Auskünfte erteilen der Pazifik-/PNG-Referent des Zentrums für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit, Pastor Martin Haasler, Tel.: 040-88181311, der stellvertretende Direktor, Pastor E. v. d. Heyde, Tel.: 040 – 88181212, und der Direktor, Dr. K. Schäfer, Tel.: 040 -88181201.