Brot - EED

Sonderpädagog_in beim Training Center for the Blind in Kooperation mit der Hildesheimer Blindenmission in Meiktila, Myanmar


Die Partnerorganisation

Das Training Center for the Blind (BA-WA-THIT) in der Provinz Mandalay ist eine Selbsthilfeeinrichtung zur Förderung von blinden Kindern und Erwachsenen, die 2013 gegründet wurde.  Im Trainingszentrum mit Sitz in Meiktila gibt es neben Schul- und Ausbildungsunterricht auch Angebote zur Gesundheitsvorsorge zur Verhinderung von Erblindungen. Für die Ausbildung von 25 Lernenden sind zurzeit acht Mitarbeitende zuständig.


Das Projekt und die Aufgaben der Fachkraft

In Myanmar steht die Förderung von Menschen mit Behinderung noch am Anfang. Landesweit gibt es 10 Blindenschulen. Unterrichtsmaterial und Hilfsmittel sind nur geringfügig vorhanden, ausgebildetes Fachpersonal gibt es kaum. BA-WA-THIT kombiniert Schulunterricht, Massageausbildung und Internatsbetrieb. Schüler_innen und Lehrkräfte leben auf dem Schulgelände. Zur Stärkung des pädagogischen Bereiches wird in Kooperation mit der Hildesheimer Blindenmission ein_e Sonderpädagog_in zur Qualifizierung der sonderpädagogischen Arbeit gesucht.

Im Detail wird die Fachkraft folgende Aufgaben wahrnehmen:

  • Durchführung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Lehrkräfte des Trainingszentrums sowie des burmesischen Dachverbandes für Blinde
  • Erarbeitung eines Curriculums für Sehgeschädigte in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und Mitarbeitenden
  • Konzeption einer Studie zur Ermittlung nachhaltiger Berufstrainingsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Konzeptes für einen Mobilen Dienst
  • Beratung bei der Umsetzung dieses Konzeptes


Ihre Qualifikation

  • Staatsexamen für das Lehramt Sonderpädagogik mit dem Fachbereich Blindenpädagogik
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Sonderpädagogin mit Kindern und Jugendlichen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung in der interkulturellen Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft Burmesisch zu erlernen und im Land Dienstreisen durchzuführen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit


Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche setzen wir für diese Stelle in Kooperation mit der Hildesheimer Blindenmission voraus.


Unsere Leistungen

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst bietet den Rahmen, in dem die vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Trainings im Rahmen eines Vorbereitungsvertrages
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • Supervision während der Überseezeit


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der Bearbeitungsnr. 320582 bis zum 31. Januar 2017 an

Anne Ndiaye
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Tel. 0049(0)30652111326

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Internationale Personaldienste
Referat Personalvermittlung  
Caroline-Michaelis-Str. 1 - 10115 Berlin