EG

ENGAGEMENT GLOBAL ist Anlaufpunkt in Deutschland für entwicklungspolitisches Engagement und vereint unter einem Dach Initiativen und Programme, die sich in der entwicklungspolitischen Arbeit aktiv für ein gerechtes globales Miteinander einsetzen. Engagement Global arbeitet im Auftrag der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Mit dem Ministerium teilt Engagement Global das Ziel, mehr Bürgerinnen und Bürger für entwicklungspolitisches Engagement zu gewinnen.

 

Für unsere Zentrale in Bonn suchen wir zum 01.09.2017 zwei

 

 

Auszubildende Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
Ausschreibungsnummer: AZ 01/2017

 

 

Im Rahmen Ihrer dreijährigen Ausbildung, die mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abschließt, werden Sie in unterschiedlichen Abteilungen unseres Hauses eingesetzt sein und die Gelegenheit haben, neben den zentralen Ausbildungsinhalten auch verschiedene Tätigkeitsfelder von Engagement Global kennenzulernen. Bei der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen können Sie die Ausbildung auf Ihren Wunsch verkürzen.

 

Ausbildungsinhalte:

  • In der Ausbildungszeit lernen Sie anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeiten kennen, insbesondere in den Abteilungen und Fachbereichen:
    • Finanzen,
    • Personal, Organisation,
    • Innere Dienste,
    • Austauschprogramme, Förderung international,
    • Servicestelle Kommunen in der Einen Welt,
    • sowie der Mitmachzentrale
    • und der Stabsstelle Recht.
  • Berücksichtigung von Interessen und ggf. Wünschen nach thematischen Vertiefungen der Auszubildenden (nach Möglichkeit)
  • kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten
  • allgemeine Bürotätigkeiten wie z.B. die Erstellung von allgemeinem Schriftverkehr sowie von Präsentationen und Statistiken, Terminplanung sowie die administrative Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
  • Durchführung eines berufsbegleitenden Azubiprojekts mit Auszubildenden anderer Ausbildungsgänge (insg. acht Auszubildende)
  • regelmäßiger Besuch der Berufsschule
  • Erwerb eines breiten Spektrums an möglichen Einsatzgebieten nach der Ausbildung, insbesondere in der Sachbearbeitung des Verwaltungsbereichs aber auch der Programmbereiche

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Schulausbildung mit guten Leistungen (Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur)
  • Interesse an globalen Zusammenhängen
  • hohe Motivation und Verantwortungsbewusstsein
  • gutes Organisationsvermögen sowie eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • gutes Zahlenverständnis und logisches Denkvermögen
  • Freude an der Arbeit im Team und am Umgang mit Menschen
  • gute Englischkenntnisse
  • gute PC-Anwenderkenntnisse

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung im Arbeitsumfeld der Entwicklungszusammenarbeit
  • verantwortungsvolle Aufgaben in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung in Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • attraktive Sozialleistungen
  • die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • ein Ausbildungsentgelt gemäß TVAöD

 

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Behinderung nach Maßgabe des §2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

 

Das Absolvieren der Ausbildung ist auch in Teilzeit mit einer Arbeitszeit von 30 Wochenstunden möglich, sofern ein Bedarf nachgewiesen werden kann (z.B. aufgrund Betreuung minderjähriger Kinder oder Pflege von Angehörigen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer AZ 01/2017 bis zum 28.02.2017. Bitte reichen Sie mit Ihren Bewerbungsunterlagen ein Motivationsschreiben (eine DIN-A4-Seite; als seperate Datei) ein und bewerben sich ausschließlich über das Online-Portal INTERAMT (www.interamt.de) unter der Stellenausschreibungsnummer AZ 01/2017 von ENGAGEMENT GLOBAL.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg ab.