logo klein

 

 

Stellenausschreibung

BildungsreferentIn für Globales Lernen in der Grundschule

 

Die Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit Mecklenburg-Vorpommern (GSE) e.V. sucht zum 01. Mai 2017 eine/einen BildungsreferentIn für das Projekt

"Unsere Erde im Jahr 2030 – Nachhaltigkeit entwickeln“.

Die Anstellung erfolgt vorbehaltlich Förderung durch staatliche Institutionen und Stiftungen. Die Anstellung ist auf die Laufzeit bis 31.12.2017 befristet, mit der Option auf Verlängerung. Der Arbeitsort ist Rostock. Die Arbeitszeit beträgt 26 Stunden pro Woche.

Tätigkeitsprofil:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Projektkonzeption
  • inhaltliche und organisatorische Planung, Durchführung und Nachbereitung von Bildungsveranstaltungen an Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern
  • Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für GrundschullehrerInnen in Mecklenburg-Vorpommern
  • Zusammenarbeit und Absprache mit Honorarkräften und Organisation von Fortbildungsmaßnahmen für Referent_innen
  • Analyse und Evaluierung des Projektverlaufes einschließlich Selbstevaluation
  • Akquise von Fördermitteln
  • Betreuung von Freiwilligen (FÖJ und weltwärts Süd-Nord)
  • Berichterstattung und Dokumentation
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit

Seitens der BewerberInnen erwarten wir:

  • ein abgeschlossenes pädagogisches Studium
  • die Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten sowie zur Organisation, Koordination und Durchführung von Bildungsveranstaltungen
  • Erfahrungen und Kenntnisse der Bildung für nachhaltige Entwicklung, des Globalen Lernens bzw. der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit
  • engagiertes, reflektiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • souveränes Auftreten und persönliche Überzeugungskraft
  • Teilnahme an überregionalen Fortbildungsveranstaltungen speziell zum Globalen Lernen / Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Beherrschung der gängigen Office- und Internetanwendungen
  • überdurchschnittliches Engagement und Interesse an Vereinsarbeit

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, vielseitige und am gemeinwohlorientierte Tätigkeit
  • Einbindung in ein motiviertes, engagiertes Team und ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • Freiheiten für eigene, kreative Ideen
  • eine angemessene Vergütung in Gruppe 10 TVL

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 17. Februar 2017 bevorzugt
per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schriftlich an

Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit M-V (GSE) e.V.
Goethestraße 22
18055 Rostock.

Für Nachfragen stehen Ihnen Frau Edelmann und Herr Luscher unter ( 0381 490 24 10 gern zur Verfügung.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der 10. Kalenderwoche 2017 stattfinden.