DEval


Das Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) führt unabhängige, methodisch fundierte Evaluierungen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit durch. Zu seinen weiteren Aufgaben zählen die Entwicklung einschlägiger Methoden und Standards sowie die Stärkung von Evaluierungskapazitäten im In- und Ausland.

Das DEval geht dazu nationale und internationale Kooperationen mit wissenschaftlichen Instituten und anderen Evaluierungseinrichtungen ein. Ziel seiner Tätigkeit ist, einen relevanten Beitrag zur Gestaltung des Politikfelds und zu nationalen und internationalen Wirksamkeitsdiskursen zu leisten.

Für die Verwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Personalgewinnung (BONN)


Unsere Verwaltung besteht aus den Fachbereichen Haushalt und Rechnungswesen, Personal und Organisation, Innerer Dienst und der IT. Für eine erfolgreiche Arbeit ist eine transparente und wirksame Organisation eine wesentliche Voraussetzung. Reibungslose Prozesse sollen helfen, unsere Evaluierungen bestmöglich zu unterstützen.


Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die Gestaltung und Umsetzung des gesamten Personalgewinnungsprozesses verantwortlich und beraten Führungskräfte bei der Planung von Personalauswahlverfahren.
  • In Absprache mit den Fachabteilungen erarbeiten Sie Ausschreibungsunterlagen und erstellen Auswahlkriterien für die systematische Vorauswahl.
  • Dabei identifizieren Sie zielgruppengerechte Rekrutierungskanäle und platzieren attraktive Stellenanzeigen in klassischen Medien sowie Social Media Kanälen.
  • Sie übernehmen die Vorbereitung und Begleitung von Auswahlgesprächen und arbeiten an der Entwicklung von geeigneten Instrumenten zur passgenauen Personalauswahl mit.
  • Gemeinsam mit der Auswahlkommission werten sie die Auswahlgespräche aus und erstellen die Vermerke zu den Verfahren.
  • Sie übernehmen die Zusammenarbeit mit den Gremien im Rahmen von Personalauswahlverfahren und – Einstellungen.
  • Zur Sicherstellung eines transparenten und reibungslosen Auswahlprozesses gestalten Sie die (Neu-)Konzipierung, Optimierung und Standardisierung der Personalauswahlverfahren.
  • Darüber hinaus arbeiten Sie an der Weiterentwicklung unseres Employer Branding mit.


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Bachelor-Abschluss oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium in Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarem Studium mit Schwerpunkt Personal.
  • Sie bringen erste relevante Berufserfahrung in der Personalgewinnung (auch Praktika) mit.  
  • Sie haben bereits Erfahrung in der operativen Durchführung vom Bewerbungsmanagement sammeln können.   
  • Sie sind bereit, sich in arbeits- und tarifrechtliche Fragen sowie das BetrVG, soweit diese für Personalgewinnungsverfahren relevant sind, einzuarbeiten.
  • Ihr Umgang mit Standardsoftware (MS Office) ist versiert.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse.
  • Eine klare Struktur in Ihren Arbeitsbereichen ist Ihnen wichtig und bildet die Basis Ihrer Arbeit.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und es fällt Ihnen leicht, stets den Überblick zu behalten und zielführende Prioritäten zu setzen.


Wir bieten:

  • Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen eine Beschäftigung in einem Angestelltenverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit einer Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10,
  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag,
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung,
  • Ein vergünstigtes Jobticket,
  • Eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit im internationalen Umfeld,
  • Ein teamorientiertes Arbeitsumfeld.


Das DEval gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern werden daher besonders begrüßt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten mit sehr guten deutschen Sprachkenntnissen.

Sie interessieren sich für die ausgeschriebene Position? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugniskopien. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Portal INTERAMT (www.interamt.de) unter der Stellen-ID 364842/Kennziffer 2017_II_023.

Nach Ihrer Registrierung bei Interamt können Sie Ihre Online-Bewerbung zur der Stellenanzeige sowie Ihre vollständigen Unterlagen (zwingend sind Lebenslauf und qualifizierte Arbeitszeugnisse) über das Portal an uns senden. Bitte sehen Sie von Bewerbungen per Post oder per E-Mail ab. Die Bewerbungsfrist endet am 29.01.2017.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Annika Schubart unter der Rufnummer 0228 336907-923 zur Verfügung.