tdh

terre des hommes Deutschland e.V. ist ein internationales Kinderhilfswerk, das seit 1967 erfolgreich gegen Not und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen kämpft. Gemeinsam mit unseren Partner­organisationen in 31 Ländern realisieren wir über 400 Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa.

Für die Unterstützung der Referate Humanitäre Hilfe/Flucht und Migration suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Mutterschutz- und ggf. Elternzeit-Vertretung, zunächst befristet für vier Monate, auf Basis einer 75-%-Stelle

eine Projektreferentin/einen Projektreferenten Humanitäre Hilfe



Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Betreuung von Projekten in Südasien, Südliches Afrika, Nahem/Mittlerem Osten und Europa
  • Erschließung von neuen Partnern und Finanzierungsmöglichkeiten zum Ausbau des Programmes
  • Aufbereitung von Projektinformationen für die Öffentlichkeitsarbeit


Ihre Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Studienfach oder vergleichbare Ausbildung
  • Arbeitserfahrung in der Projektarbeit im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und/oder Humanitären Hilfe
  • Kenntnisse von internationalen Prinzipien und Standards der Nothilfe
  • Kenntnisse im Bereich der Antragsstellung und des Berichtswesens
  • kommunikative und soziale Kompetenz gegenüber verschiedenen Interessengruppen
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • gute IT-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in die Projektregion


Wir setzen unsere internationale Kindesschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag aktiv um. Deshalb erwarten wir die Bereitschaft, nach den Kindesschutzrichtlinien von terre des hommes zu arbeiten, und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung, möglichst online, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 28. Januar 2017 an:

terre des hommes Deutschland e.V.
Personalreferat, z.H. Frau Lore Rose
Postfach 41 26, 49031 Osnabrück
Tel.: 0541/7101-149
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!