CIM

Regionalplaner für Infrastrukturmaßnahmen (m/w)


Referenznummer 60191276
Programm Integrierte Fachkräfte
Land und Standort Paraguay, San Juan Nepomuceno , Caazapa
Arbeitgeber Municipalidad de San Juan Nepomuceno

Hier sind Sie gefragt:
Die Gemeinde San Juan Nepomuceno braucht Ihre Expertise für die Erstellung eines regionalen Entwicklungsplanes .Aufgrund einer verbesserten Infrastruktur und dem Ausbau des Straßennetzes hat sich die Gemeinde in den letzten Jahren  zu einem Umschlagplatz für landwirtschaftliche Produkte entwickelt. Um die städtischen und ländlichen Initiativen innerhalb der Gemeinde besser planen und koordinieren zu können, möchte die Gemeindeverwaltung einen fundierten Entwicklungsplan erarbeiten. Dieser soll die Standards einer modernen Raumordnungsplanung erfüllen und künftige regionale Entwicklungen schrittweise einbinden. Die Gemeindeverwaltung kooperiert eng mit Trägern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Umsetzung eines kommunalen Raumordnungsplans unter Einbeziehung der benachbarten Regionen 
  • Unterstützung bei der Beteiligung der Öffentlichkeit über die Planungsprozesse
  • Unterstützung bei der Erarbeitung einer zukunftsweisenden Finanzstrategie im Rahmen der Regionalentwicklung
  • Durchführung von Fortbildungen für die Mitarbeiter/innen

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Stadt - und Regionalplanung, der Raumplanung, der Geographie oder einer anderen für die Aufgabe geeignete Studienrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Erstellung von Entwicklungs- und Raumordnungsplänen für Gemeinden
  • Idealerweise Regionalerfahrung und Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Verhandlungssicheres Spanisch

Das bieten wir Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als Integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Hinweis: Das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Ihr Kontakt:
Ursula Schoof-Camara
Telefon: ++49-(0)6196-79-3575

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal auf dem CIM-Stellenmarkt www.cimonline.de/de/bewerber/76.asp