Misereor

MISEREOR ist das katholische Hilfswerk, das auf der Grundlage christlicher Nächstenliebe seine Arbeit auf die Bekämpfung der Armut ausgerichtet hat, Ursachen von Not und Elend offen benennt und konsequent als Anwalt an der Seite der Armen in Afrika, Asien und Lateinamerika steht.

Zum Schutz und zur Förderung zivilgesellschaftlichen Engagements in Asien/Ozeanien und punktuell in Afrika suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Fachreferent/in Zivilgesellschaft


Die Stelle hat einen Arbeitszeitumfang von 100% und ist zunächst befristet für drei Jahre.


Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen ausgewählte Akteure der Zivilgesellschaft, die mit MISEREOR zusammenarbeiten, durch begleitende Maßnahmen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zur Wahrung ihrer zukünftigen Handlungsmöglichkeiten.
  • In diesem Kontext werten Sie Erfahrungen zivilgesellschaftlicher Organisationen aus, fördern den Süd-Süd-Austausch sowie die Vernetzung von Partnerorganisationen und bringen die daraus gewonnenen Erkenntnisse in die Arbeit bei MISEREOR ein.
  • Sie organisieren Fortbildungen im Bereich Medien, sichere Kommunikation o.ä.
  • Sie unterstützen bzw. beraten Kolleg(inn)en bei Fachfragen in der Partnerzusammenarbeit bzw. bei Lobby- und Advocacyaktivitäten im Kontext Zivilgesellschaft.
  • Sie sind externe(r) Ansprechpartner(in) zum Thema „Zivilgesellschaft“ in Zusammenarbeit mit anderen Kolleg(inn)en bei MISEREOR.
  • Sie beobachten akademische und politische Diskussionen zum Thema Zivilgesellschaft und ihre Handlungsfreiheiten und bringen Erfahrungen und Kompetenzen von Partnerorganisationen in diese Diskussionen ein.
  • Sie unterstützen den Politikdialog von MISEREOR im Kontext Zivilgesellschaft.
  • Sie verfassen fachpolitische Beiträge, Pressemitteilungen, Blogs etc.


Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich internationale Politik und Entwicklungsarbeit
  • Fundierte Kenntnisse und Auslandserfahrungen in Asien
  • Vielfältige Erfahrung in der Erstellung von Konzepten und Strategien
  • Sehr gute interkulturelle Kompetenzen
  • Lobby- und Advocacy-Kompetenzen auf unterschiedlichen politischen Ebenen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an (interdisziplinärer) Teamarbeit
  • Verhandlungssichere Englisch Kenntnisse


Als Mitglied einer christlichen Kirche tragen Sie die Ziele und Anliegen kirchlicher Entwicklungsarbeit überzeugend mit. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre E-Mail-Bewerbung (mit Angabe der Konfession und des frühestmöglichen Eintrittstermins) bis zum 30. Mai 2017.

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
Personalabteilung – Sabine Bartz
Postfach 10 15 45, 52015 Aachen
Telefon: 0241 442-280
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!