Die Vereinte Evangelische Mission ist eine internationale Gemeinschaft von 35 Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland und den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Wir arbeiten gleichberechtigt zusammen und unterstützen uns in den Arbeitsbereichen Advocacy, Diakonie, Entwicklung, Evangelisation und Kirchenkreis-/Gemeindepartnerschaften.

Für unsere Mitgliedskirche, die Ost- und Küstendiozese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tanzania (ELCT/ECD) suchen wir eine Person als  

IT-/Archiv-Experten sowie Pfarrer


für die pastorale Versorgung der deutschsprachigen Gemeinde Dar-es-Salaam

Die ECD ist eine von 24 Diözesen der ELCT. Seit 1962 selbständig, zählt die Kirche etwa 300.000 Mitglieder in 82 Gemeinden mit etwa 120 PfarrerInnen, 190 EvangelistInnen und 100 GemeindehelferInnen. Die deutschsprachige Gemeinde als Teil der Azania Front Church der ECD ist Anlaufstelle für viele Menschen deutscher Sprache in Dar-es-Salaam.


Ihre Aufgaben:

  • IT / Archivwesen: Sie unterstützen den Generalsekretär der ECD bei allen Fragen der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Diözese. Sie erarbeiten Konzepte in den Bereichen IT, Bibliothekswesen und Archiv und sorgen für eine regelmäßige Kommunikation mit Gemeinden und der Öffentlichkeit.
  • Pfarrdienst in der deutschsprachige Gemeinde: Daneben versorgen Sie mit einem Teil Ihres Dienstauftrags (20%) im Auftrag der EKD die deutschsprachige Gemeinde in Dar-es-Salaam. Zusammen mit einem motivierten Kreis von Ehrenamtlichen gestalten Sie Gottesdienste und Gemeindewochenenden, predigen und betreuen die Gemeindeglieder seelsorgerlich.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der evangelischen Theologie (2. Examen), Ordination und mehrjährige Gemeindeerfahrung, einschlägige Aus- oder Fortbildungen im Bereich IT und/oder Bibliotheks- / Archivwesen
  • Ausgeprägte Erfahrungen im Bereich IT / Bibliotheks-/Archivwesen, z.B. bei im Bereich Webdesign, CMS, etc. sowie sicherer Umgang mit alle MS-Office-Anwendungen
  • Erfahrungen in der Arbeit und im Leben im Ausland
  • Hohe physische und psychische Belastungsfähigkeit
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zum Erlernen der Landessprache Suaheli


Die Entsendung erfolgt für drei Jahre, mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere drei Jahre.

Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF bzw. PfVBO.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bitte als EINE pdf-Datei mit max. 3 MB)

Ansprechpartner: Dr. John Wesley Kabango (Leiter Afrika-Abt.): Tel. 0202 / 89004-165

Vereinte Evangelische Mission - Gemeinschaft von Kirchen in drei Erdteilen
Rudolfstr. 137,
42285 Wuppertal
www.vemission.org