Ausschreibung

Suche nach einem Gutachter / einer Gutachterin für eine Evaluierung in Mexiko


Die Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) sucht eine Gutachterin / einen Gutachter für die Evaluation des RLS-Regionalprogramms Mexiko, Mittelamerika und Kuba. Die Evaluation wird im Team zusammen mit einer Gutachterin / einem Gutachter aus der Region auf Spanisch durchgeführt und den Zeitraum 2013-2017 betrachten. Die Evaluation ist formativ ausgerichtet und soll organisationales Lernen unterstützen und einen Beitrag zum bevorstehenden strategischen Planungsprozess des Regionalprogrammes leisten.

 

Angebot und Fristen

Bitte reichen Sie uns folgende Unterlagen ein:

  • Ein inhaltliches Angebot über eine Evaluationsstudie entsprechend den Terms of Reference, inklusive Zeitplan
  • Honorarkosten gesamt, sowie Tagessätze; Reisekosten werden nach BRKG erstattet (Tagegelder werden nicht zusätzlich erstattet)
  • einen ausführlichen und aussagekräftigen CV,
  • formlose Erläuterungen zu Ihrer Arbeit und Arbeitsweise, aus denen Ihre Erfahrungen mit der Wirkungsanalyse von Aktivitäten sozialer Organisationen im internationalen Kontext, insbesondere der Politischen Bildungsarbeit, und mit diesbezüglichen Evaluierungen hervorgehen
  • Soweit Sie Erfahrungen mit weiteren wichtigen Aspekten aus unserer Ausschreibung / den Terms of Reference vorweisen können, nehmen Sie bitte auch darauf Bezug

 

Erwartete Qualifikationen

  • Hohe methodische Kompetenz, v.a. in qualitativen und partizipativen Methoden, hohe Analysefähigkeit
  • Evaluationserfahrung in Lateinamerika, insbesondere im Bereich sozialer Organisationen
  • Sehr gute Spanischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse der Region und seiner Akteure
  • Kenntnisse der Arbeit deutscher Stiftungen sind von Vorteil
  • Interkulturelle Kompetenz

 

Unterlagen von Interessentinnen und Interessenten sollen bis zum 28.05.2017 bei uns eingehen (elektronisch bevorzugt). Die Auftragserteilung erfolgt bis zum 02.06.2017.

 

Terrms of Reference 

Kontakt

Anja Scherkus
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Zentrum für Internationalen Dialog und Zusammenarbeit, Stabsstelle PM&E
Telefon: +49 (0)30 44310-477
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!