FundraiserIn (30h/Woche) gesucht

Die Tibet Initiative Deutschland e.V. (TID) setzt sich seit ihrer Gründung 1989 für das Selbstbestimmungsrecht des tibetischen Volkes und die Wahrung der Menschenrechte in Tibet ein. Mit bundesweit fast 60 ehrenamtlichen Regionalgruppen/Kontaktstellen und rund 2.000 Mitgliedern geben wir Tibet eine starke Stimme. Unsere politische Arbeit wird dabei überwiegend aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n FundraiserIn (30h/Woche), die/der die Gewinnung dieser Mittel umsetzt, koordiniert und weiterentwickelt. Die Stelle ist unbefristet. Arbeitsort: Berlin.

 Ihre Aufgaben

  • Planung, Koordination, Durchführung und Evaluation von Fundraising-Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den Referaten Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausbau und Betreuung bestehender Fundraising-Maßnahmen wie Mailings, Anlass-, Großspenden- und Online-Fundraising sowie Shop-Marketing
  • Entwicklung und Umsetzung kreativer Konzepte für die Mitgliedergewinnung unter Einbindung der ehrenamtlichen Aktiven und Regionalgruppen
  • Konzeption und Umsetzung von Benefizveranstaltungen

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, Ausbildung im Fundraising oder vergleichbare Qualifikation
  • mindestens 3 Jahre Erfahrung im Bereich Fundraising oder Marketing
  • die Fähigkeit Texte zielgruppengerecht zu formulieren und komplexe Sachverhalte auf den Punkt zu bringen
  • Erfahrungen im Database Management (VEWA 6) wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse
  • Begeisterungsfähigkeit, Umsetzungsfreude und hohe Belastbarkeit
  • Sinn für Humor

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Sie erwartet eine spannende Aufgabe in einem engagierten Team. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben inklusive Angabe eines frühesten Eintrittstermins sowie Ihre Gehaltsvorstellung, tabellarischer Lebenslauf und relevante Zeugnisse), die Sie uns bitte als ein PDF-Dokument (maximal 2,5 MB) bis Freitag, 9. Juni 2017 per Email senden an: Elisabeth Dobbler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!