WHH

Die Welthungerhilfe (www.welthungerhilfe.de) ist eine der großen und angesehenen privaten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe in Deutschland. Sie führt Projekte in 39 Ländern durch und wirbt in der Öffentlichkeit für eine gerechtere Zusammenarbeit mit den Entwicklungsländern. Wenn Sie die unten genannten Voraussetzungen mitbringen freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als
 

Referent/-in IT Service/Support


Dienstsitz in Bonn
 
Die Stelle ist schnellstmöglich zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet.
 

Ihre wichtigsten Aufgaben

  • Direkter Kontakt mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf nationaler und internationaler Ebene
  • Sicherstellung des 1st Level Support
  • Erfassung, Klassifizierung und Bearbeitung von Serviceanfragen im Ticketsystem
  • Support in den Technologien Windows 10, Office 365 und den gängigen Konferenztechniken
  • Übernahme der Fehleranalyse und -behebung von auftretenden Störungen
  • Eskalations- und Beschwerdemanagement
  • Pflege und Erweiterung unserer internationalen Knowledge Base
  • Beitrag zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Services


Ihr Profil

  • Einschlägiges Studium oder erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker Systemintegration mit mindestens 2jähriger Erfahrung im 1st-Level Support
  • Begeisterungsfähigkeit bei der Lösung von IT-Problemen und an der kundenorientierten Klärung unterschiedlichster Aufgabenstellungen
  • hohes Service-, Qualitäts- und Sicherheitsbewusstsein
  • Kommunikationsstärke und schnelle Auffassungsgabe
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil


Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team und einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich. Darüber hinaus ermöglichen wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach einem hauseigenen Tarifsystem. Selbstverständlich gehört zu unserem Angebot auch eine Einarbeitung. Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28. Mai 2017 über unser Online Recruiting System. Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an Rosemarie Rampp (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).