Programme Coordinator Africa (w/m)

Art: Teilzeit | Befristung: Befristet | Einstieg als: Berufseinsteiger | Arbeitsort: Duisburg

Wir leisten Arbeit, die wirkt. Als eine der größten christlichen Kinderrechtsorganisationen in Europa unterstützen wir benachteiligte Kinder auf ihrem Weg in ein eigenständiges Leben. Wir schützen, stärken und fördern dabei nicht nur das einzelne Kind, sondern auch seine Familie und die Gemeinschaft. Und das in insgesamt 31 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa.

In der Funktion als Programme Coordinator im Referat Afrika koordinieren und bearbeiten Sie alle Tätigkeiten, die mit der Anbahnung, Begleitung sowie Kooperationsbeendigung von Projekten in Afrika in Zusammenhang stehen.

Herausforderungen

  • Mitverantwortung für die Identifizierung qualifizierter Träger im östlichen und südlichen Afrika,
  • Betreuung von Partnern bei fachlichen und administrativen Fragen,
  • Mitverantwortung für die Anbahnung, Pflege und Verwaltung von Programmen und Projekten,
  • Qualitätssicherung und -entwicklung der Arbeit der Partner,
  • Anwendung partizipativer Methoden und Methoden der Projektentwicklung (Project-Cycle-Managment),
  • Bereitstellung spezieller Auslandsinformationen für andere Arbeitseinheiten,
  • fachliche, referatsübergreifende Zusammenarbeit.


Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation und erste Kenntnisse über die Entwicklungszusammenarbeit, möglichst durch einen Auslandsaufenthalt,
  • sehr gute Englischkenntnisse,
  • Kenntnisse in der Kinder- und Menschenrechtsarbeit,
  • hohes Maß an Verhandlungsgeschick mit lokalen Partnern vor Ort und interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten,
  • Reise- und Tropentauglichkeit,
  • sehr eigenverantwortliches, strukturiertes, ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten und hohe Stressresistenz,
  • Mitglied einer Kirche der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen).


Informationen zur Stelle

Der gewünschte Eintrittstermin ist der 01.08.2017. Der Arbeitsort ist unsere Geschäftsstelle in Duisburg. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit derzeit 32 Stunden pro Woche als Elternzeitvertretung. Die Stelle ist gemäß Teilzeitbefristungsgesetz zunächst für 18 Monate befristet. Die Vergütung erfolgt nach unserem Tarifvertrag BAT-KF.


Wir bieten Ihnen

eine sinngebende Tätigkeit in einer innovativen und familienfreundlichen Non-Profit-Organisation mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten. Nach sorgfältiger Einarbeitung erwarten Sie verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben in einem dynamischen Team. Flexible Arbeitszeiten, ein moderner Arbeitsplatz und Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich.


Bewerbung

Für weitere Informationen zu dieser Position steht Ihnen Marcel Rütten unter der Telefonnummer 0203.7789-163 gerne zur Verfügung.

Wir setzen die Bereitschaft, nach der Kindesschutz-Policy der Kindernothilfe zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn auch Sie Ihren Beitrag in einer großen Kinderrechtsorganisation leisten möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 12.06.2017.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter www.kindernothilfe.de/Jobs.