Das DGB Bildungswerk e.V. (BUND) ist die bundesweite Weiterbildungsorganisation des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Als gemeinnütziger Verein stellen wir seit Jahrzehnten unsere Kompetenz in unterschiedlichen arbeitsrechtlichen und politischen Feldern unter Beweis. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen durch Bildung zu stärken. Mit mehr als 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Hauptstandort Düsseldorf, dem Tagungszentrum Hattingen und den Standorten in Hamburg und Sao Paulo/Brasilien verfolgen wir mit Engagement dieses Ziel.

Mit den internationalen Projekten unseres Nord-Süd-Netzes in Lateinamerika, Asien, Südafrika und der Türkei fördern wir die Verbesserung von Arbeitsbeziehungen, die Qualifizierung von Arbeitnehmer/innen und die Durchsetzung von internationalen Sozialstandards. Unsere Partnerorganisationen sind Gewerkschaften und gewerkschaftsnahe Organisationen. Das DGB Bildungswerk hat in den vergangen 3 Jahren sein Regionalbüro für Lateinamerika in Sao Paulo, Brasilien aufgebaut. Hierfür suchen wir als Nachfolgeregelung

eine/n Leiter/in des Regionalbüros Lateinamerika mit Sitz in Sao Paulo, Brasilien


Wenn Sie Erfahrung in der internationalen Gewerkschaftsarbeit haben und mit den Grundlagen der Entwicklungszusammenarbeit und des internationalen Projektmanagements vertraut sind, können wir Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem motivierten und leistungsfähigen Team bieten.


Unser Angebot:

  • Mitgestaltung bei der sinnstiftenden Arbeit eines gewerkschaftlichen Arbeitgebers
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und spannende Aufgabe in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit
  • Kreativer Arbeitsrahmen und Zusammenarbeit mit netten KollegenInnen
  • Sehr gute Sozialleistungen und ein attraktives Gehalt im Rahmen einer Entsendung in Anlehnung an den Manteltarifvertrag für Auslandsmitarbeitende der politischen Stiftungen


Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Leitung des Regionalbüros in administrativer, finanzieller und inhaltlicher Hinsicht einschließlich der Personalverantwortung für vier lokale MitarbeiterInnen
  • Umsetzung und Steuerung des Lateinamerikaprojekts 2018-2020 einschließlich der Dokumentation und Erfolgskontrolle unter Berücksichtigung der Richtlinien des Zuwendungsgebers
  • Finanzielle und inhaltliche Planung des Nachfolgeprojekts 2021-2023 in enger Zusammenarbeit mit dem DGB Bildungswerk und den Partnerorganisationen
  • Beobachtung der und Berichterstattung über die sozialen und politischen Entwicklungen in den Partnerländern
  • Ausbau und Pflege von Kontakten mit relevanten gewerkschafts- und entwicklungspolitischen Akteuren, staatlichen Stellen, Zuwendungsgebern sowie Partnerorganisationen vor Ort
  • Planung und Begleitung von Experteneinsätzen oder Delegationen von deutschen und internationalen Partnern


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer relevanten Fachrichtung oder eine vergleichbare Berufserfahrung
  • Einschlägige Erfahrung in der Gewerkschaftsarbeit, vorzugsweise in der internationalen Gewerkschaftskooperation
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Beantragung, Durchführung und Abrechnung drittmittelgeförderter Projekte
  • Sehr gute Kenntnisse in Spanisch oder Portugiesisch sowie die Bereitschaft, das brasilianische Portugiesisch oder Spanisch zusätzlich zu erlernen; sehr gute Englischkenntnisse von Vorteil
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit ausgeprägter Teamfähigkeit
  • Ein sehr hohes Maß an interkulturelle Kompetenz, Führungserfahrung ist von Vorteil
  • Hohe Mobilität und Reisebereitschaft
  • Tropentauglichkeit
  • Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und Arbeitsaufenthalte in Schwellen- und Entwicklungsländern sind von Vorteil


Die Stelle ist vorerst bis 31.12.2020 befristet und soll ab 01.03.2018 besetzt werden. Die Ausreise erfolgt nach einer dreimonatigen Vorbereitung in der Zentrale in Düsseldorf mit anschließender dreimonatiger Einarbeitung im Regionalbüro.

Wir freuen uns sehr auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins, bitte per Email bis zum 30.06.2017. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Tel.-Nr.: 0211/4301-460 zur Verfügung.

DGB Bildungswerk e.V. (BUND)
PER-Bereich: Personalgewinnung – Katja Herrmann
Hans-Böckler-Straße 39 in 40476 Düsseldorf
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.dgb-bildungswerk.de