Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Diakonie Katastrophenhilfe des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine:n


Personal Assistant (100%)


Vakanz 919, unbefristet

Die Diakonie Katastrophenhilfe ist neben dem evangelischen Hilfswerk Brot für die Welt und dem Bundesverband Diakonie Deutschland, Teil des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V. mit Sitz in Berlin.
Die Diakonie Katastrophenhilfe leistet weltweit humanitäre Hilfe und unterstützt Menschen, die Opfer
von Naturkatastrophen oder Krieg und Vertreibung geworden sind.

Es handelt sich um eine Nachbesetzung der Stelle beim Direktor der Diakonie Katastrophenhilfe. Ziel der Stelle ist es die organisatorischen und verwaltungstechnischen Abläufe im Sekretariat der Diakonie Katastrophenhilfe abzusichern und die Leitung zu unterstützen.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Organisation von in- und externen Meetings und Veranstaltungen sowie Protokollführung nach Absprache
  • Reisevorbereitungen und -abrechnung (Visumsbeschaffung, Flüge, Hotelreservierungen, Registration für Workshops)
  • administrative Unterstützung für bereichsweite Projekte und Vorhaben (z.B. Strategie und Organisationsentwicklungsprojekte)
  • Unterstützung bei Kommunikationsaufgaben (Lektorat, Textbausteine entwerfen, Emails beantworten)
  • Telefon- und Sekretariatsdienst, Post Ein-/Ausgang sicherstellen, Dokumentenmanagement sowie Archivierung Projektakten  
  • Repräsentant digitale Eingangsrechnungen
  • Aktualisierung Adress-Listen, Organigramme, Kontakte in Outlook
  • Bestellung von Fachliteratur, Büromaterial- und Werbematerial
  • Pflege und redaktionelle Unterstützung der DKH Communities und Pages im Social Intranet EASY für bereichsweite Themen und Informationen


Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Sekretariatskauffrau/-mann bzw. Fremdsprachensekretär/in oder gleichwertige Kenntnisse bzw. Berufsausbildung und Berufserfahrung
  • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sowie der gängigen Office-Programme
  • sehr gute Kenntnisse in Büro- und Veranstaltungsorganisation sowie hohes Maß an Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit und die Fähigkeit, unter Zeitdruck termingerecht zu arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Interesse an der Humanitäre Hilfe


Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • attraktive Homeoffice-Regelungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage


Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen der Direktor Martin Keßler (Tel: 030 65211- 1691) zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gern ausschreibung@ewde.de  aus der Personalabteilung.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Wir suchen Mitarbeitende, die sich mit ihrem Werteverständnis und ihren Kompetenzen bewusst in einer christlichen Organisation einbringen möchten. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit in Ihren Bewerbungsunterlagen angeben.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 9a, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 19. Oktober 2022 unter dem folgenden Link:
https://ewde.hr4you.org/job/view/1155