Eine Welt-Fach-Promotor (m/w/d) „Nachhaltige Beschaffung“

Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. (www.eineweltnetzwerkbayern.de) sucht im Rahmen des „Promotor­:innenprogrammes zur Förderung der Eine Welt-Arbeit“ – vorbehaltlich der schriftlichen Be­willi­gung der Fördermittel – ab 1.3.2023 oder später und zunächst befristet bis zum 31.12.2024 (Verlängerung erwünscht) eine/n: Eine Welt-Fach-Promo­tor (m/w/d) für den Bereich „Nachhaltige Beschaffung“.

Stellenumfang: 86% (34,4 Stunden pro Woche)

Der / die Eine Welt-Fachpromotor:in „nachhaltige Beschaffung“ ist bayernweit tätig. Er / sie setzt sich bayernweit für eine global nachhaltige Entwicklung ein und ist Ansprechpartner:in für alle Fragen rund um die Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Kriterien in der öffentlichen Beschaf­fung. Neben Beratung und Unterstützung wird die bayernweite Verbreitung von guten Beispielen aus der Praxis weiterer Schwerpunkt sein. Der / die Fachpromotor:in identifiziert bisher in Bayern aktive Akteure im Bereich nachhaltiger Beschaffung und potentielle künftige Kooperationspartner zum Aus­bau der nachhaltigen Beschaffung in Bayern. Er / sie begleitet und unterstützt vorhandenes Engage­ment im Bereich nachhaltiger Beschaffung, vernetzt Akteure untereinander und arbeitet zusammen mit neuen Kooperationspartnern. Er / sie kann – aufbauend auf den Aktivitäten des Eine Welt Netz­werk Bayern e.V. in den letzten Jahren - zudem auch „Vorbildprodukte“ für den Bereich der öffent­li­chen Beschaffung auf den Weg bringen.

Anforderungen:

  • Entwicklung und Bekanntmachung attraktiver Handlungsangebote im Kontext nachhaltiger Beschaffung
  • sicherer Umgang mit Fragen zur global nachhaltigen Entwicklung und insbesondere zu Fragen der nachhaltigen Beschaffung
  • Kenntnis der wichtigsten Akteure im Bereich der nachhaltigen Beschaffung auf Landes- und Bundesebene
  • Fähigkeit, sich Themengebiete selbständig zu erschließen (Hochschulabschluss oder vergleichbare Leistung)
  • Analyse-, Beratungs- und Moderationskompetenz
  • Erfahrungen in Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft, ganz Bayern zu bereisen und Akteure in abgelegenen Regionen zu beraten
  • Bereitschaft zu lebenslangem Lernen
  • Teilnahme an bundesweiten Treffen aller Eine Welt-Promotor:innen
  • Teilnahme an bayernweiten Treffen aller Eine Welt-Promotor:innen
  • Teilnahme an überregionalen Eine Welt-Aktivitäten in Bayern

Bewerber:innen sollten folgende Qualifikationen,

Kenntnisse und Erfahrungen mitbringen:

− abgeschlossenes Hochschulstudium

− (Berufs-)Erfahrung im Projektmanagement

− Fähigkeit zur Vernetzungsarbeit mit verschiedenen Akteuren

− Erfahrungen im Bereich nachhaltige Beschaffung

− Erfahrungen / Kenntnisse in Methoden der Erwachsenenbildung

− Interesse an und Wissen über entwicklungspolitische Zusammenhänge

− Versierter Umgang mit PC und Office-Programmen

− Flexibilität und Mobilität

− Organisationstalent und selbständiges Arbeiten

Dotiert ist die Promotor:innenstelle in Anlehnung an TVÖD - EG 11.

Aussagekräftige Bewerbungen sind ausschließlich digital

(eine einzige PDF-Datei, max. 6 MB, inkl. Anschreiben und Lebenslauf)

bis einschl. 9.1.2023 an das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. zu mailen:

fonari@eineweltnetzwerkbayern.de

Vorstellungsgespräche sind für Freitag, 20.1.2023, in München geplant.

Hintergrund zum „Promotor:innenprogramm zur Förderung der Eine Welt-Arbeit“:

Im Rahmen des bundesweiten Promotor:innenprogramms zur Förderung der Eine Welt-Arbeit

www.eine-welt-promotoren.de setzen sich Eine Welt-Promotor:innen zusammen mit Engagierten vor Ort für global nachhaltige Entwicklung ein: im eigenen Land, mit kreativen Ideen und dem Mut, neue Wege zu gehen. Denn Klimawandel, Ressourcenknappheit und Wirtschafts­krisen sind Herausforde­rungen, die Umdenken und entschlossenes Handeln im Alltag erfordern. Promotor:innen unterstützen Eine Welt-En­gagement mit Beratungs- und Koordinationsangeboten. Finanziell gefördert wird das Programm vom Bundesmi­nisterium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie den Ländern (Bayern: Bayerische Staatskanzlei). Programmträger in Bayern ist der Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., der bayerische Dachverband entwicklungspolitischer Institu­tionen, Weltläden und lokaler Eine Welt-Foren (www.eineweltnetzwerkbayerm.de). Er koordiniert die Arbeit der bayerischen Promotor:innen. Informationen zum Promotor:innenprogramm in Bayern siehe online unter: www.eine-welt-promotoren-bayern.de

Kontakt / Rückfragen:

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., Dr. Alexander Fonari, Metzgplatz 3, 86150 Augsburg

www.eineweltnetzwerkbayern.de; info@eineweltnetzwerkbayern.de

Tel.: 089 / 350 40 796