Mitarbeiter*in Verwaltung und Finanzbuchhaltung

39 Wochenstunden, Standort: Berlin

Bewerbungsfrist: 20.12.2022

 

Die Klima-Allianz Deutschland ist das breite gesellschaftliche Bündnis mit 140 Organisationen aus den Bereichen Umwelt, Entwicklung, Kirche, Jugend, Verbraucherschutz, Kultur und Gewerkschaften für konsequenten Klimaschutz. Wir zeigen Wege auf, wie wir das Klima schützen und gleichzeitig ein besseres und gerechteres Leben für alle ermöglichen. Schwerpunkte der Klima-Allianz Deutschland sind die Netzwerkarbeit mit unserer breiten Mitgliedschaft, politische Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Anstoßen und Organisieren von Debatten zur Energie- und Klimapolitik für eine ambitionierte Klima- und Energiepolitik.

Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Berlin, vorbehaltlich der Projektbewilligung, eine kompetente, lösungsorientierte und motivierte Mitarbeiter*in für die Verwaltung.

In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung steuern Sie die Finanzbuchhaltung und Verwaltung der Klima-Allianz Deutschland und unterstützen uns auf diese Weise, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit voranzubringen und als Bündnis zu prosperieren. Wenn Sie ein dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld in einer Organisation mit teamorientierten Arbeiten, hoher Motivation und einer guten Stimmung  und Zusammenarbeit suchen, sind Sie bei uns genau richtig und wir freuen uns auf Sie!

Ihre Aufgaben sind:

  • Administratives Projektmanagement
  • Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Kontrolle über den Eingang und die Abrechnung von Fördermitteln und Mitwirkung an der Finanzberichterstattung an die Geldgeber
  • Erstellen von Finanzberichten und Jahresabschlüssen
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen und Vertragsgestaltung
  • Mitwirkung an der Erarbeitung und Kontrolle von Finanz-, Investitions- und Wirtschaftsplänen
  • Mitwirkung bei der (Weiter-)Entwicklung geeigneter Steuerungsinstrumente für die gesamte Organisation
  • Rechnungsstellung, Zahlungsverkehr, Prüfen von Zahlungseingängen, Mahnwesen
  • Kommunikation mit relevanten Außenstellen (u.a. Zuwendungsgebern, Treuhändern, Prüfstellen, Banken, Finanzamt, Berufsgenossenschaft, Steuerberater)
  • Kommunikation mit internen Schnittstellen (u.a. Geschäftsführung, IT/Datenschutz-beauftragten, Projektleiter*innen)
  • Zuarbeit zu Information, Beratung und Schulung von Mitarbeitenden zu zuwendungsrechtlichen Fragen und Zusammenhängen, inkl. der jeweils aktuell geltenden gesetzlichen Vorgaben und Bestimmungen der verschiedenen Fördermittelgeber

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abschluss als Kauffrau/Kaufmann oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrungen möglichst in Verbänden, NGO´s, Stiftungen oder Verwaltung
  • Erfahrungen im Bereich Buchhaltung und administratives Projektmanagement
  • Projektcontrolling, möglichst im Rahmen einer gemeinnützigen Organisation
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Zuwendungs- und Vergaberecht
  • Erfahrungen im Umgang mit öffentlichen Zuschüssen und Drittmitteln, sowie im Umgang mit Antrags-, Bewilligungs- und Nachweisverfahren
  • Erfahrungen im Vereinsrecht von Vorteil
  • Routinierte fachliche Kenntnisse der gängigen MS Office Programme, insbesondere Excel sowie DATEV
  • Kenntnisse der Klima- und Energiepolitik sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Teamgeist und Belastbarkeit

Die Stelle umfasst 39 Wochenstunden und wird in Anlehnung an TVöD vergütet. Sie sind verantwortlich gegenüber der Geschäftsleitung Verwaltung und Netzwerk sowie der geschäftsführenden Vorständin der Klima-Allianz Deutschland.

Die Klima-Allianz Deutschland wertschätzt Vielfalt und begrüßt daher die Bewerbung aller Interessierten unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wir streben eine gerechte Stellenverteilung zwischen allen Geschlechtern an und möchten insbesondere Menschen mit Migrationsgeschichte, von Rassismus und Antisemitismus betroffene Menschen und Menschen mit Behinderung einladen, sich bei uns zu bewerben.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 20.12.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen ausschließlich per Mail an Angelique Dechow, angelique.dechow@klima-allianz.de, Tel. (030) 780 899 5-12