GIZ

Specialist - Vegetable Variety Scaling (WorldVeg, Benin)

JOB-ID: J000072239

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das World Vegetable Center (WorldVeg), ein internationales gemeinnütziges Forschungs- und Entwicklungsinstitut, setzt sich für die Linderung von Armut und Unterernährung in den Entwicklungsländern ein, indem es die Produktion und den Konsum von nahrhaftem und gesundheitsförderndem Gemüse steigert.

Die Stelle unterstützt das WorldVeg dabei, verbesserte Gemüsesorten in Afrika zu verbreiten und durch den Einsatz dieser Sorten die kleinbäuerlicher Landwirtschaft zu verbessern. Hierzu soll das Africa Vegetable Breeding Consortium (AVBC) nationale Züchtungsfirmen zusammenbringen um verbesserte Gemüsesorten zu nutzen und neue Marktsegmente zu erschließen. Durch den Einsatz sollen vor allem Frauen in der Gemüseforschung gefördert und die Kapazität der nationalen Saatgutfirmen weiterentwickelt werden.

Ihre Aufgaben
  • Die Gemüsezüchtung in Afrika durch das Africa Vegetable Breeding Consortium (AVBC) und andere Kanäle fördern
  •  Ein neues Praktikumsprogramm zur Förderung von Frauen in der Gemüseforschung in Afrika entwickeln und Workshops zur Kapazitätsentwicklung von Gemüsesaatgutunternehmen durchführen
  • Einen Marktanalysebericht zu Gemüsekulturen und einen Forschungsberichts zu Beschränkungen und Möglichkeiten im Gemüsesaatgutsektor in Subsahara-Afrika verfassen
  • Weiterentwicklung von Ansätzen zu Innovation und Skalierung mit anderen Teammitgliedern der GIZ und Partnern
Ihr Profil
  • Master oder Promotion in Agrarwissenschaften, Agrarökonomie, Umweltwissenschaften, Entwicklungsstudien, Soziologie oder einem verwandten Fachgebiet
  • Mindestens 5 Jahre Arbeitserfahrung in der afrikanischen Landwirtschaft mit Schwerpunkt auf Gemüse und Saatgutsysteme, inkl. dem Management von landwirtschaftlichen Projekten
  • Mindestens 5 Jahre aktive Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen, einschließlich Regierungsbehörden, Privatwirtschaft und Nichtregierungsorganisationen
  • Erfahrung in der Durchführung von Marktanalysen und der Entwicklung angepaasster Marketingstrategien
  • Kommunikations- und Führungserfahrung in verschiedenen afrikanischen Umgebungen, Verständnis für sozioökonomische Dynamiken
  • Sehr gute Englisch und Französischkenntnisse
Zusatzinformationen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Vermittlung zu lokalem Arbeitgeber als Integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt


Anmeldung: https://jobs.cimonline.de/index.php?ac=apply&q=56e57d6e744f294d71f711f56dd88facaa5c049e

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.cimonline.de/?ac=jobad&id=72239&view=external